Tip 2: Bootswachs

Gereinigte Oberflächen Langzeitversiegeln

Schützen Sie sämtliche Oberflächen an Bord vor UV-Strahlen und Umwelteinflüssen

Nichts greift Oberflächen mehr an als die UV-Strahlen der Sonne. nichts lässt Oberflächen schneller verbleichen als die UV-Strahlung. Durch den Einfluss der Sonne und weiteren Umwelteinflüssen wie saurer Regen werden die Oberflächen von Kunststoff- wie Holzbooten stark angegriffen und leiden zusehndst darunter. 

Wissen Sie warum Holzboote in der Regel 10 Lackschichten verpasst bekommen? Selbstverständlich auch wegen dem hochgeschätzten Tiefenglanz der sich aus den dicken Lackschichten ergibt. Es hat aber auch noch einen ganz anderen Hintergrund: Als Daumenregel nimmt man an, das durch das UV-Licht jährlich ca. 1 Lackschicht während einer Saison abgebaut wird. Da das Holz mindestens 3 Schichten Klarlack benötigt um nicht zu vergrauen, ergibt sich für einen Eigner eines Holzbootes bei 10 Lackschichten also eine Lebenserwartung der Lackierung von max. 7 Jahren (10-3=7).

Wussten Sie, dass mit dem UV-Wachs von Sjippie, auch klar lackierte Holzboote vor den UV-Strahlen geschützt werden?  Versiegeln Sie Ihre Oberflächen an Bord - ganz egal ob GFK, Holz oder Stahlboot. Gleich ob Gelcoat (was im übertragenen Sinne nichts anderes ist als eine dicke Lackschicht) oder Lack.

Mit einem vor UV-Strahlen schützenden Bootswachs erzielen Sie nicht nur einen brillanten Oberflächenglanz sondern sorgen auch für möglichst lange auseinanderliegende Überarbeitungsintervalle. Ihr Boot sieht somit nicht nur schöner aus, sondern Sie sparen auch richtig viel Geld.

Eatsleepsjippie